Journal.at   10.5.2021 06:32    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Tarife.at verkauftWegweiser...
Atari Token
Journalisten im Netzwerk
Tesla-Blase wird platzen
Konzerne verschmutzen weit weg
Kaleido AI macht lukrativen Exit
Lithium aus dem Meer
Wetter und Crowdfunding
Starkes Knabbergebäck
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Studie zur Jugend


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  15.07.2011 (Archiv)

Kein Stress bei den Banken

Die heimischen Banken absolvieren den Stresstest weitgehend erfreulich, nur bei den Volksbanken gibt es problematische Szenarien.

Beruhigende Signale gibt es beim neuerlichen Stresstest in Europa, der die Bankenlandschaft hinsichtlich diverser Krisenszenarien abtestet und Problemstellen aufzeigen soll. Die Beruhigung ist aber auch ein Zweck der Übung. Der Stresstest simuliert eine Rezession und die Folgen auf die Bankenlandschaft.

Erste Bank, Raiffeisen und auch die innerhalb der Unicredit meldende Bank Austria zeigen gute Werte und schaffen auch in schwierigen Situationen die benötigten Zahlen. Für sie ist der Stresstest also bestens verlaufen. Insgesamt wurden 90 Banken in Europa geprüft.

Die Österreichische Volksbanken AG hat allerdings in einem Szenario die erforderlichen 5% Eigenkapitalquote nicht erhalten können und damit den Stresstest nicht bestanden. Insgesamt acht Banken in Europa sind in der gleichen Lage und bräuchten in dem Stress-Szenario insgesamt vergleichsweise bescheidene 2,5 Mrd. Euro Kapital. Darunter sind spanische und griechische Banken, auch eine deutsche Bank wäre bei Teilnahme darunter (wurde aber aus dem 'Rennen' genommen).

Bei den Volksbanken dürfte selbst das nicht erforderlich werden. Das Abstoßen der Töchter-Beteiligungen in Osteuropa ist eingeleitet, beim Kauf erhält die Volksbank Österreich neues Kapital. Und dieses reicht aus, um die Volksbank vom 'Stress-Verlierer' wieder ins europäische Mittelfeld zu katapultieren. Auch sonst haben sich die Banken in diesem Jahr verbessert und stabiler aufgestellt: Noch zu Jahresbeginn wären mehr als doppelt so viele Banken den Kriterien erlegen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Krise #Banken #Europa #Erste Bank #Raiffeisen #Bank Austria #Volksbank



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bank Austria sperrt 80 von 200 Filialen
Zuerst war sogar im Gespräch, dass die Bank Austria aufgrund von Vorgaben der Unicredit-Mutter ihr Privat...

Osteuropa im Visir von China und Indien
Schwellenländer wie China und Indien haben Ost- und Zentraleuropa für sich entdeckt. Noch vor zehn Jahren...

Relaunch Bank Austria Kundenbereich
Die Bank Austria zeigt derzeit vor, wie man einen Relaunch eines Online-Bankings professionell durchführt...

Job in Banken unattraktiv
Immer mehr Kreditinstitute müssen erkennen, dass ihr Ruf durch die von ihnen verschuldete globale Finanzk...

Europa vor Rezession?
Die Staatsschuldenkrise bleibt nach Ansicht der Allianz Investmentbank auch 2012 ein marktrelevantes Them...

Erste braucht Geld
Die österreichische Erste Group verbucht für die ersten neun Monate 2011 einen Nettoverlust von 973 Mio. ...

ÖVAG verkauft Ost-Tochter
Die Österreichische Volksbanken AG hat ihre Tochtergesellschaft Volksbank International AG (VBI) an die r...

Euro-Angst geht um
Fast jeder zweite Deutsche befürchtet, dass die Euro-Zone zusammenbricht und der Euro scheitert. Was das ...

Retten wir die Banken, oder die Griechen?
Die Diskussion um einen 'Haircut' sind schon eigenartig. Griechenland bekommt Vorgaben, neue Fristen, neu...

Double-Dip-Alarm aus den USA?
Zur desaströsen Haushaltslage vieler Gemeinden in den USA gesellen sich weiter fallende Immobilienpreise....

Bei den Banken stimmt etwas nicht!
Die rote Forderung, die Banken an derer Rettung auch finanziell zu beteiligen, wurde mit der 500 Mio. Eur...

Staaten durch Banken erpressbar
Der Chef der US-Notenbank Ben Bernanke hat erneut harte Worte gegenüber den großen Finanzinstituten gefun...

Supercomputer gegen die Krise
Die EU-Kommission hat eine Wirtschaftssimulationssoftware vorgestellt, mit deren Hilfe künftige Finanzkri...

Banken sollen Pleite gehen!
Die EU hat offenbar auf die Forderungen zahlreicher NGOs und Wirtschaftsexperten reagiert, in Zukunft nic...

Austromarken.at - Österreichs große Marken!
Aktuelles aus der Welt der großen Marken aus Österreichs. Starke 'Brands', lokale Anbieter mit großem Nam...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple