Journal.at   13.5.2021 02:31    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Nordirland durch Brexit geschädigt
Tarife.at verkauftWegweiser...
Atari Token
Journalisten im Netzwerk
Tesla-Blase wird platzen
Konzerne verschmutzen weit weg
Kaleido AI macht lukrativen Exit
Lithium aus dem Meer
Wetter und Crowdfunding
Starkes Knabbergebäck
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Studie zur Jugend


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  08.01.2016 (Archiv)

Kunstmarkt: Platzt die Blase?

Nur wenige Marktsegmente haben sich nach der Finanzkrise 2008/09 so gut erholt wie der Kunstmarkt: Doch dort könnte es bald zu starken Rückschlägen kommen. F

orscher der Universität Luxemburg haben über eine Mio. Bilanzen von Auktionen der vergangenen 36 Jahre analysiert und sind zum Schluss gekommen, dass die Investitionen in Kunst zu einer Blase geführt haben, die bald platzen wird.

Für die meisten Anlagen ist es relativ einfach, den zukünftigen Wert zu ermitteln - etwa durch Ausschüttungen von Aktien oder Mietpreisen bei Immobilien. Bei Kunst ist das anders: Der Wert der Werke steht in keinem Zusammenhang mit den Produktionskosten. Schlagzeilen, die von Kunstverkäufen in der Höhe von einer Mio. Dollar berichtet haben, weisen bereits darauf hin, dass Werke für mehr Geld verkauft werden, als sie eigentlich wert sind.

Roman Kräussl, Thorsten Lehnert und Nicolas Martelin von der Universität Luxemburg haben eine neue, direkte statistische Methode zur Auffindung von Blasen angewendet. Sie konnten zwei Blasen in der Vergangenheit korrekt identifizieren - und eine explosive Entwicklung in einigen überhitzten Segmenten des Kunstmarkts. Die Bereiche 'Impressionismus und Moderne', 'Kunst der Nachkriegszeit und Gegenwart', 'Amerikanische Kunst' und 'Alte Meister' laufen Gefahr, in naher Zukunft einen gewaltigen Dämpfer zu bekommen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kunst #Geld #Markt #Blase #Krise



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wulka-Kunstmeile
Zwei Kilometer, die es kulturell in sich haben. Nicht etwa sportlich herausfordernd! Vielmehr mit vielen ...

Immobilien und Einkommen
Bezieher kleiner bis mittlerer Einkommen können sich immer weniger wahrscheinlich Immobilien in Metropole...

Handel unter Lehrern
Lernmaterialien unter Lehrern handeln ist der neueste Trend aus den USA. Dabei verdienen sich jene ein Ge...

Designmarkt in Wien am Samstag
Einmal noch in diesem Jahr findet der Designmarkt im MQ in Wien statt. Danach ist Winterpause, Design-Beg...

Wamp-Markt Wien
Design und Kunst...

Bentley Verkaufsrekord
Dank starker Zuwächse in den neuen Wachstumsländern (Asien) und den etablierten Märkten (Europa und Norda...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple