Journal.at   21.11.2019 17:20    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Post und Briefe: Porto 2020 in Österreich teurer
Payment zu wenig innovativ?
Facebook: Marke beschädigt
Kuppitsch geht an Thalia
Energie hängt am Zinssatz
Was macht eine Unternehmens-Webseite aus?
Hotels und Tourismus profitieren von Plattformen
Mehr KI als Big Data
Pioneer Events abgesagt
Red Hat von IBM übernommenWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Vignette 2020


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  15.08.2019

App analysiert Geschäftsberichte

Die CFIE-FRSE-App hilft Investoren und Aufsichtsbehörden dabei, sich durch komplizierte Finanzberichte zu kämpfen. Die Software ist von Forschern der Lancaster University entwickelt worden.

Die Anwendung nennt sich 'Corporate Financial Information Environment - Final Report Structure Extractor' und unterscheidet langfristige Finanzkraft von kurzfristigen Gewinnen.

Die Wissenschaftler haben die App entwickelt, um die jährlichen Geschäftsberichte von Unternehmen zu analysieren. Verschiedene Interessengruppen, wie Finanzanalysten, potenzielle Investoren, Journalisten und Aufsichtsbehörden, können davon profitieren. Derzeit gibt es keine einheitliche Struktur für solche Dokumente, was den Vergleich und die groß angelegte Analyse sehr schwierig macht. Die CFIE-FRSE-App erkennt hier ungewöhnliche Muster.

Die App macht deutlich, wo Unternehmen versuchen, wichtige Informationen zu verschleiern und wo eine Intervention notwendig ist. Zudem wird auch ersichtlich, an welchen Eckpunkten etwaige Regulierungen funktionieren sowie wo eine Änderung erforderlich ist. 'Geschäftsberichte sind sehr unstrukturiert, und verschiedene Unternehmen berichten auf unterschiedliche Weise, was die Extraktion von Inhalten und den Vergleich von Berichten sehr schwierig macht', schildert Steve Young von der Lancaster University.

Mehr als 26.000 Dokumente, die zwischen 2003 und 2017 von an der Londoner Börse notierten Unternehmen veröffentlicht wurden, sind von der App analysiert und nach Merkmalen, wie Länge, Verständlichkeit und Marktstimmung bewertet worden. Da die CFIE-FRSE-App die Berichtsstruktur erkennt, sind für jeden im Inhaltsverzeichnis aufgeführten Abschnitt Bewertungen einsehbar. So hat sich beispielsweise die durchschnittliche Berichtslänge in den vergangenen zehn Jahren mit 34.000 Wörtern mehr als verdoppelt.

Auch in Bezug auf die durchschnittliche Verständlichkeit von Berichten gab es während des Stichprobenzeitraums keine spürbare Verbesserung. Ein Algorithmus bewertet hier lange Sätze und komplexe Wörter als negativ. Hinsichtlich der Marktstimmung haben die einzelnen Abschnitte eines Berichts große Variationen gezeigt. Während neutrale Sprache meist bei Themen überwiegt, die auf Compliance bezogen sind, wird jede auf die Performance eines Unternehmens ausgerichtete Information sehr positiv formuliert.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bericht #Analyse #App #KI



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Banker kassieren trotz Verlusten
Ungeachtet eines Verlustes von 2,5 Mrd. Franken im abgelaufenen Geschäftsjahr haben sich die elf Mitglied...

Wir lügen, ich sage die Wahrheit!
Manager, die manipulierte Geschäftsberichte präsentieren, nutzen oft das Personalpronomen 'Wir' und mache...

'English for Bankers' in London
Zwischen fließend und verhandlungsfähig Englisch sprechen liegen Welten. Denn gerade bei Verhandlungen kö...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

 
 

 


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8


Cadillac CT4 und CT5

Aktuell aus den Magazinen:
 Test: AlmAdvent Prater/Messe Wir haben das neue Adventdorf gesehen
 Porto ab 2020 in Österreich Briefe werden im April wieder teurer
 Autobahnpickerl 2020 Alle Infos, Preise und Aktionen!
 Was steckt hinter einer Videoproduktion? Ein Film ist mehr als nur etwas Videomaterial...
 Winterreifenpflicht in Österreich Ab November braucht es passende Ausrüstung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at