Journal.at   20.10.2020 22:49    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ryanair streicht ein Drittel
Wenig Reise
Facebook erkennt Fake News nicht
Einfältigere Politik
Covid-Anlagebetrug
Forschung zu Fake News
Inkompetent durch Smartphone
Level ist insolvent
Google Meet wird frei
mehr...








Histocup 2020


Aktuelle Highlights

Brexit und Jobs


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Geld & Finanzen  16.07.2020

Preise sinken durch Pandemie

Die Coronavirus-Krise drückt in der EU die Preise und sorgt für negative Inflationsraten. in Österreich steigt die Sparquote stark an.

In Deutschland lag die Inflation im Juni bei lediglich 0,9 Prozent. Durch diese Entwicklung sind die Umsätze von Unternehmen gefährdet, wodurch eine Deflation und eine langfristige Finanzkrise drohen. Davor warnt eine Analyse des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW).

'Fallende Preise sind nur auf den ersten Blick vorteilhaft für Konsumenten. Wer davon ausgeht, dass die Preise weiter fallen, schiebt alle Käufe auf, die nicht dringend notwendig sind', erklärt Markus Demary, Senior Economist für Geldpolitik und Finanzmarktökonomik beim IW. Darunter würde die Wirtschaft dauerhaft leiden.

Der Analyse des IW zufolge haben 14 EU-Länder im Mai eine negative Inflationsrate verzeichnet. Aufgrund der Pandemie sinken die Ausgaben stärker als die Einkommen. Das zeigt die Sparquote der deutschen Haushalte: Im vierten Quartal 2019 sparten sie noch etwa 18 Prozent ihres verfügbaren Einkommens, im ersten Quartal 2020 waren es schon 24 Prozent.

Dieser Trend beschränkt sich nicht auf Deutschland, in Österreich stieg die Sparquote im gleichen Zeitraum um neun Prozent, in Frankreich sogar um elf Prozent. Die mangelnde Nachfrage sorgt in der ganzen EU vor allem im Tourismus und in der Gastronomie für Preiseinbrüche. In Griechenland sanken die Preise im Juni um 1,7 Prozent, auf Zypern um 2,5 Prozent.

Das IW warnt vor dem dadurch schrumpfenden Einkommen von Unternehmen. Die Europäische Zentralbank versuche momentan, mit einer sehr expansiven Geldpolitik eine Deflation zu vermeiden. Die Analysten sehen Hoffnung für die Zukunft, weil sich die Ausgaben mit dem Ende der Pandemie wieder erholen würden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Geld #Inflation #Sparen #Euro #Corona



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wenig Reise
Reisebüros und Veranstalter haben im August 2020 einen Umsatzeinbruch von 74 Prozent im Vergleich zum Vor...

Energie senkt Inflation
Die jährliche Inflation ist in der Eurozone im August auf minus 0,2 Prozent gesunken. Im Juli lag sie noc...

Corona-Gewinner
Eine Befragung in der Wirtschaft hat ergeben, dass das Fahrrad für Umsätze in der Pandemie sorgt, das Aut...

Langsam startet Tourismus wieder
'Nur zögerlich angelaufen': Zu diesem Schluss kommt Statistik-Austria-Generaldirektor Tobias Thomas mit ...

HSBC in Problemen mit Corona
Die britische Großbank HSBC hat in der ersten Jahreshälfte 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen ...

Höflicher durch Corona?
In der Zeit des Coronavirus hat sich die Höflichkeit der weltweiten Online-Kommunikation verbessert. Vor ...

Corona: 20 Bio. Euro Gesamtkosten
Die Coronavirus-Krise könnte die globale Wirtschaft 21,8 Bio. Dollar (rund 20 Bio. Euro) kosten, wie Fors...

Sexualkunde und Corona-Distancing
Die US-Sexualkunde-App 'Fantasy Match' hilft Anwendern während der Coronavirus-Krise beim Kennenlernen ih...

Corona tötet grüne Investitionen
Klimavorteile etwa durch weniger Flugverkehr sind der Silberstreif am Horizont der COVID-19-Pandemie, doc...

Corona veränderte Zahlverhalten
Die Corona-Pandemie verändert die Welt. Das gilt auch für das Bezahlverhalten der Menschen. Elektronische...

Corona-Bloopers
Die Nachrichten liefern schon normalerweise jede Menge lustige Momente, doch in Zeiten von Corona und der...

Nahrungsergänzung gegen Corona-Virus
Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel sind eine günstige Möglichkeit, dem Corona-Virus mehr Barrieren ent...

Social-Prognose zu Corona-Folgen
Soziale Medien sollten genutzt werden, um die wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie zu verfolgen,...

FAQ Corona-Virus
Was man über den Coronavirus wissen muss, was das in der Praxis bedeutet und was ich jetzt tun muss, fass...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Geld & Finanzen | Archiv

 
 

 


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum

Aktuell aus den Magazinen:
 Google-Zerschlagung? Teilung des Unternehmens steht im Raum
 Welche Inhalte im Business-Video? So kommt man zu guten Contents für Videos.
 Bewerbung mit Video Film-Portrait statt Bewerbungsmappe?
 Autobahnvignette 2021 Grünes Pickerl für die Autobahnmaut
 Corona-Besucherregistrierung Elektronische Erfassung mit Mehrwert!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple