Journal.at   28.6.2022 17:46    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kein Telefon im Büro
Putinversteher und Rechtsextremisten
Homeworking macht mehr CO2Wegweiser...
Technologieeinkauf und IT
Hacker der Ukraine gegen Russland
Twitter von der Börse nehmen?Wegweiser...
70% der Ölimporte durch eFuels ersetzen?
Als Österreicher ein Aktiendepot in Deutschland eröffnen
Strom und Produktion
CBD Öl besitzt gesundheitsfördernde Effekte
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Newsletterversand


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  28.05.2021 (Archiv)

Müll hilft armen Ländern

Seit Jahrzehnten exportieren wohlhabende Länder viel ihres Plastikmülls und damit verbundener Umweltprobleme in Entwicklungsländer.

In einer jüngst im 'Journal of World Systems Research' veröffentlichten Studie fanden Hauptautor Yikang Bai von der Washington State University und Jennifer Givens von der Utah State University heraus, dass dieser umstrittene Handel in armen Importländern wirtschaftlich auch positiv wirkt, indem er dortigen Niedrigverdienern ein besseres Auskommen beschert.

In einer Längsschnittanalyse untersuchten die Forscher Daten zum globalen Kunststoffhandel und damit verbundenen wirtschaftlichen Maßnahmen für 85 Länder von 2003 bis 2013. Dabei stellten sie fest, dass der Import von Plastikmüll in den einkommensschwächeren Ländern mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts pro Kopf verbunden war. In Ländern mit relativ hohem Einkommen hingegen fand sich kein Hinweis auf ökonomische Vorteile von Plastikmüll-Einfuhren.

Während in der Studie nicht genau bewertet wurde, wie der Kunststoffabfall in den Entwicklungsländern verwendet wurde, halten es die Autoren für wahrscheinlich, dass dort ein Teil des Kunststoffs für die Verwendung in Industrie und Fertigung recycelt wird. Es gab auch Hinweise darauf, dass die Länder mit niedrigerem Einkommen den Plastikmüll regional untereinander handeln. Die Autoren betonten allerdings, dass Plastik-Abfall weiterhin ein großes Problem ist, speziell für Entwicklungsländer, da der Großteil nicht recycelt wird und sogar recycelte Kunststoffe letztendlich immer noch negative Auswirkungen auf die Umwelt haben.

'Unsere Studie bietet ein differenziertes Verständnis des globalen Handels mit Plastikmüll', betont Bai. 'Die Berichterstattung in den Medien hat oft die Erzählung, dass Industrieländer Umweltschäden auf weniger entwickelte Länder verlagern. Es gibt noch eine andere Ebene der Geschichte: Plastikmüll könnte zunächst als Ressource verwendet werden, auch wenn er letztlich zu Umweltbelastungen in weniger entwickelten Ländern beitragen kann.'

Für die Studie analysierten Bai und Givens Daten der Vereinten Nationen und der Weltbank und untersuchten wirtschaftliche Variablen und Handelsinformationen zu gängigen Kunststoffabfällen wie Polyethylen und Polystyrol. Bei den 85 untersuchten Ländern handelt es sich unter anderem um 45 Nationen mit hohem Einkommen, meist aus dem globalen Norden, darunter die USA und europäische Länder. Die 40 Staaten mit niedrigerem Einkommen liegen vor allem im globalen Süden, dazu zählen Botswana, El Salvador und Vietnam.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wirtschaft #BIP #Müll #Plastik



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Die Knebel der China-Banken
Entwicklungsländer sind das Ziel der Strategie, durch Kredite Einfluss in anderen Regionen zu erhalten. C...

Social-Prognose zu Corona-Folgen
Soziale Medien sollten genutzt werden, um die wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie zu verfolgen,...

Alte Akkus in Entwicklungsländer
Forscher der University of Warwick verwandeln alte Batterien aus Elektroautos in mobile kleine Energiesp...

Energie aus Algen
Die Solarzelle der Zukunft ist grün, denn Forscher der University of Cambridge sind bei der umweltgerech...

Marken funktionieren in der dritten Welt noch
Bei uns wird Werbung immer seltener positiv wahrgenommen. Insbesondere in Suchmaschinen und Social Networ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple