Journal.at   20.10.2021 03:21    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Sicherheit mindert ErfolgWegweiser...
Scam schadet Banken und Telkos
Flughafen Wien mit 61% weniger Passagieren
Refurbed wird finanziert
Sensor zur Eintrittskontrolle
Kaffee durch Corona bedroht
Müll hilft armen Ländern
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Was ist eine Hybrid-Konferenz?


 
Journal.at Kurzmeldungen
Aktuelles  14.07.2021

Sensor zur Eintrittskontrolle

Forscher der RMIT University und des Unternehmens Soterius haben einen Biosensor entwickelt, der Corona-Viren und seine Varianten innerhalb von einer Minute detektieren kann.

Der Sensor bindet gezielt die gesuchten Mikroorganismen an sich und analysiert sie. Der Befund wird direkt an Smartphone oder Computer weitergeleitet. Das Gerät kann den Zugang zu sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern, Flughäfen und Altenpflegeeinrichtungen regeln: Der Eintritt wird nur freigegeben, wenn der Besucher negativ ist.

'Unser Biosensor ist so klein, dass er auf eine persönliche Schlüsselanhängerkarte passt, und er ist einfach zu bedienen - Sie müssen ihre Karte nur an Kontrollpunkten über ein Lesegerät ziehen', sagt Alasdaire Wood, Mitbegründer von Soterius. Auch Menschen, die infiziert sind, aber keine Symptome haben, entgingen der Kontrolle nicht. Zudem würde das Gerät keine Infektionen melden, wenn jemand nicht infiziert ist - falsch positive Ergebnisse seien ausgeschlossen.

Der Sensor kann im derzeitigen Stadium acht Virus-Varianten erkennen. Er könne problemlos angepasst werden, wenn neue Mutationen auftauchen, versichert Wood und ebenso für andere Mikroorganismen ausgelegt werden, etwa für Influenza. 'Wir hoffen, dass unser Scout-Biosensor ein wichtiges Werkzeug für das Management von COVID-19 wird, indem er eine genaue Früherkennung ermöglicht, um Ausbrüche zu verhindern und zukünftige Kontaktsperren zu vermeiden', so Wood. Sein Unternehmen will den Sensor ab 2022 in den Handel bringen.

Prototypentests, die am RMIT in Zusammenarbeit mit dem Burnet Institute durchgeführt wurden, zeigen, dass der Sensor sogar Virenfragmente mit beeindruckender Genauigkeit und ohne Fehlalarme erkennt. Die Entwickler denken auch daran, den Sensor als schnelles und einfach zu bedienendes Diagnosewerkzeug für diverse Viruserkrankungen weiterzuentwickeln.

RMIT-Projektleiter Professor Sharath Sriram glaubt, dass das Virus nicht so schnell verschwindet. 'Deshalb brauchen wir intelligente Lösungen, die uns helfen, das Virus zu erkennen und Ausbrüche einzudämmen', so Sriram.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Corona #Sensor #Kontrolle #Sicherheit



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gründer-Boom
Die Corona-Pandemie hat in den USA einen Boom bei Neugründungen von Unternehmen ausgelöst - zumindest fan...

Nanospray gegen Corona
Ein Desinfektionsspray von Forschern der University of Central Florida (UCF) und des Start-ups Kismet Te...

Influenza bei Föten
Eine moderate Influenza-A in der Schwangerschaft erhöht die Infektanfälligkeit der Nachkommen gegenüber a...

Gase mit Smartphone erkennen
Ein kleines abstimmbares Infrarotspektrometer zur Schnellerkennnung verdorbenen Fleisches oder giftiger G...

Infektionen schnell erkennen
Eine exakte Diagnose im Krankheitsfall erfordert bislang oft längeres Warten auf Labortests. Eine Entwick...

Kontaktlose Desinfektion
Ein elektrischer Spender mit Sensor, der Desinfektionsflüssigkeit abgeben kann wie bei großen Filialkette...

Luftreinigung gegen Corona-Viren
Wer das Covid-19-Risiko im Innenraum reduzieren will, hat mehrere Möglichkeiten. Eine davon ist die Luftf...

Vögel mit KI beobachtet
Forscher der Osaka University haben ein Kamera-System entwickelt, das dank Künstlicher Intelligenz (KI) e...

Mehr Zoom als Tiktok
Die US-Videokonferenz-Anwendung 'Zoom' hat im zweiten Quartal die China-App 'TikTok' von der Spitze der D...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen
 Instagram und Essstörungen Junge Mädchen mit Problematischem konfrontiert
 Einkauf in der App Games machen mehr Umsatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple