Journal.at   9.8.2022 09:28    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Aktuelles » Journal Wirtschaft  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Post, Pakete und Briefe: Porto 2022 in Österreich wieder teurer
Konsumenten beginnen zu sparen
Wenig Vertrauen in US-Medien
Digitaler Wandel behindert
Planlos in Social Media
Storyblok: 47 Mio. Dollar-Investitionsrunde
Briefe: Porto 2022 in Österreich
Twitter an Elon Musk verkauftWegweiser...
Parteiisch und demokratiegefährdend
Coinpanion erfolgreich
mehr...









Aktuelle Highlights

Porto neu ab Oktober


 
Journal.at Journal Wirtschaft
Link & Web  11.07.2022

Wenig Vertrauen in US-Medien

US-Bürger haben im Vergleich zu anderen Ländern am wenigsten Vertrauen in die Medien und dort verbreitete Nachrichten.

Dies ergab eine jüngst veröffentlichte, vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov durchgeführte internationale Umfrage im Auftrag von 'Reuters' für den 'Digital News Report' 2022. Nur 26 Prozent der 2036 befragten US-Amerikaner nehmen ihre Medien demnach beim Wort - verglichen mit 2015 ein Rückgang von drei Prozent. Das größte Vertrauen genießen Medien in Finnland: Hier halten 69 Prozent der Bevölkerung deren Nachrichten für seriös.

Das generelle Interesse an Nachrichten ist in den Vereinigten Staaten seit 2015 sogar um 20 Prozent gesunken und liegt nun bei 47 Prozent. Großbritannien ließ in diesem Punkt jedoch alle hinter sich: Hier sank das Interesse von 70 Prozent im Jahr 2015 auf 43 Prozent im Januar 2022. Der Umfrage-Bericht zeigte auch: 42 Prozent Prozent der in den USA Befragten würden sich ganz von Nachrichtenmedien fernhalten – vier Prozent mehr als 2017. Brasilien führt dieses Negativ-Ranking mit 54 Prozent an. Dort hat sich der Prozentsatz im Vergleich zu 2017 verdoppelt.

In den USA vertrauen laut Befragung 65 Prozent des politisch rechten Flügels den Nachrichten nicht mehr, während es unter links Orientierten nur 20 Prozent sind. Zudem ist mit 57 Prozent die Mehrheit der Über-55-Jährigen der Meinung, Journalisten sollten News nur übermitteln und keine eigene Meinung dazu abgeben. Jüngere zeigen sich dagegen aufgeschlossener: 46 Prozent der 18- bis 34-Jährigen meinen, ein Nachrichtenjournalist könne News mit eigenen Ansichten verbinden. In punkto Online-Abo für Nachrichten sind die Norweger mit 41 Prozent am aktivsten. In Großbritannien nutzen lediglich neun Prozent einen solchen Abo-Service.

Eine Studie des Pew Research Centers wies kürzlich auf starke Diskrepanz zwischen US-Journalisten und ihrer Medienblase sowie der Öffentlichkeit hin. Eine En-Tribe-Umfrage wiederum hat aufgezeigt, dass unter US-Bürger auch das Vertrauen in Influencer bröckelt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Umfrage #Medien #Vertrauen #Reuters #Yougov



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Medienblase der Presse
In der Wahrnehmung journalistischer Arbeit in den USA klafft eine Riesenlücke zwischen Akteuren der Medie...

Kunden verdrängen Influencer
Nutzergenerierte Inhalte haben einen großen Wert in Marketing-Initiativen. Zu diesem Befund kommt eine jü...

Internet wird nicht vertraut
Gut jeder zweite US-Amerikaner würde sich aus dem Internet löschen, vorausgesetzt, das wäre möglich. 47 P...

Chinesische Zensur
Die chinesische Regierung lässt nichts unversucht, um die staatliche Kontrolle über den Mediensektor und ...

Reputation in Social Media
Ein internationales Forscher-Team hat einen Ansatz entwickelt, wie Unternehmen den Markenruf langfristig ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Link & Web | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...
 Prime für 90 Euro im Jahr Amazon erhöht Preise empfindlich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple